BarCamp Dornbirn 2010

Aus barcamp.at
Wechseln zu: Navigation, Suche

This is cratysl clear. Thanks for taking the time!

BarCamp Dornbirn 2010 Samstag, 29. Mai 2010 #bcd10 (nur Samstag)

Barcamp dornbirn large.png

Update: Das BarCamp findet NUR am Samstag statt!

Am Samstag, 29. Mai fand das "BarCamp Dornbirn 2010" statt.

  • Das BarCamp für die Regionen Süddeutschland, Vorarlberg (Österreich), Rheintal (Schweiz) sowie Liechtenstein.
  • Themenschiene Umweltwoche: Social Business und Nachhaltige Entwicklung
  • Themenschiene IT, Web und Social Media
  • Weitere Themen willkommen! Jede/r hat die Möglichkeit einen Vortrag vorzuschlagen!
  • Barcamp? Was_ist_ein_BarCamp?

Folgende Session wurden angeboten

  • "Grundeinkommen Liechtenstein": Brainstoming: Wie kann eine Idee kreativ und spielerisch verbreitet werden? Alternative Ansätze
  • "Unternehmens Kommunikation Neu?": Social Media, Web 2.0, Cluetrain anhand des Beispiels RAIBA Lustenau
  • "CoWorking Space Feldkirch": Warum, Weshalb, für Wen, Preise
  • "Ethify Yourself": Entwicklung eines Social Busienss mit 9 Worten
  • "Vorstellung Talente Genossenschaft"
  • "Ist Social Business nachhaltig?": Oder nur "social" washing
  • "Bewustsein - Wahrnehmung": Eine Möglichkeit aus der Wirtschaftskrise
  • "Der Schlange den Kopf abschneiden": binare Wirtschaftsordnung
  • "Regenwassernutzung": öffentlich, privat, Wassertanks (Umsetzung), evtl. subventioneiert im kleinem Rahmen (Gemeinden), Infrastrukturanforderungen?
  • "OpenSocial Platform": Was kommt nach Facebook & Twitter?
  • "Digital Storytelling im Web 2.0": Tools (Prezi) und Techniken (Proshow, Storytelling)
  • "Social Media vs. Privatsphäre": Wo bleibt beim Twitter, Facebook-Posten, Foursquare die Privatshpäre?
  • "Digital Gap": Projekt Gateway - Abenteuer neue Medien.
  • "Product Launch: Bio Food": Regionalität, Nachhaltigkeit, Faire Produkte
  • "SEO - Social Media": Personal Branding, Bloggen, Traffic
  • "Ermöglichen im Web": Flattr.com als Alternative zu Kulturflatrate oder Spenden; Bezahlen, Ermöglichen von Content
  • "Social Business": Nachhaltigkeit im Kaffee -> Cropster
  • "Web 2.0 Anwendungen in Unternehmen": Welchen Nutzen haben die Mitarbeiter? Wie können Mitarbeiter dabei eingebunden werden? => Motivation zur Anwendung
  • "Ethify Yourself": Über das Abenteuer, ein Online Buch zu schreiben


Wo

Das Competence Center Dornbirn (direkt neben der Fachhochschule Dornbirn). Adresse: Competence Center DORNBIRN, Stadtstraße 33, A-6850 Dornbirn.

Anreise: am einfachsten mit öffentlichen Verkehrsmitteln, http://vmobil.at http://fahrplan.oebb.at, vom Bahnhof Dornbirn nimm einen Bus (Portal Nord) oder Du gehst 15 Minuten zu Fuss ins Zentrum über den Markplatz und dann die Marktstrasse entlang bis zur Stadtstrasse/Sägerbrücke.

  • Parken kann man auch direkt beim CCD (Tiefgarage), kostenpflichtig (teuerste Parkplätze in FH Umgebung)
  • Parkplatz Samstag: Vormittag kostenpflichtig und oft besetzt, Nachmittags gratis aber oft besetzt. Alternative: Hotel Krone (über der Brücke), kostenpflichtig.
  • Parkplatz Sonntag: gratis hinter der Fachhochschule Vorarlberg, oder auf dem großen, von der Stadt bewirtschafteten Kiesparkplatz vor der Fa. Ölz-Meisterbäckerei

Wann

Samstag, 29. Mai 2010

  • 09.00 Beginn mit Gipfeli und Kaffee
  • 09.30 Begrüssung
    • Vorstellung Sponsoren
    • Vorstellrunde
    • Vorstellung Session (45 Minuten, anschliessend 15 Minuten Pause)
  • 10.00 Session Plannung
  • 10.30 Session 1
  • 11.30 Session 2
  • 12.30 Mittagessen
  • 13.30 Session 3
  • 14.30 Session 4
  • 15.30 Pause
  • 16.00 Session 5
  • 17.00 Session 6
  • 18.00 Schluss
  • 18.15 Aufräumen
  • 18.45 Aufbruch zur Architektur Tage Party (Marktstrasse 33) (Follow Rad:Bar)

Übernachtungsmöglichkeiten

Preis

Die Teilnahme am BarCamp ist für alle TeilnehmerInnen kostenlos. Das ist durch das Engagment des Organisationsteams und durch die Beiträge der Sponsoren möglich. Wenn Sie das Barcamp unterstützen wollen, wenden Sie sich bitte an das Organisationsteam!

Ankündigungen

Dokumentation, Kommunikation & Tagging

Zwei der Grundregeln über Barcamps lauten wie folgt:

 # 1st Rule: You do talk about Bar Camp.
 # 2nd Rule: You do blog about Bar Camp. 


Registrierung

Ich komme sicher

  1. Sacha Schlegel, Balzers, Liechtenstein Xing | Facebook | Twitter | Identi.ca | [1]
  2. Eric Poscher, Dornbirn/Leipzig, blog | 192.168.epe.at | Identi.ca | vorarlblog.at | Net Culture Lab Dornbirn
  3. Christof Brockhoff, Schaan, Liechtenstein
  4. Andreas Liebhart, Lustenau Xing | Facebook | Twitter | Corp.Twitter| Corp.Blog
  5. Karsten Sauer, Frankfurt/Wolfurt Xing | Facebook | Twitter | Blog
  6. Dieter Bäumler, München
  7. Gabriella Hummel | Facebook | Benefactum
  8. Dieter Koschek, Dornbirn Homepage
  9. Roland Alton-Scheidl, Dornbirn/Wien Homepage | LinkedIn
  10. Stefan Hagen Xing | Twitter | Blog
  11. Marco Fausch, Eschen, Liechtenstein [2]
  12. Sandra Fausch, Mauren, Liechtenstein
  13. Christina Verdorfer, Hard, Österreich | blog
  14. Aeberhard Andreas
  15. Ammann Verena
  16. Bereuter Claudia
  17. Düzgören Murat
  18. Ellensohn Dunja
  19. Forster Jody
  20. Fussenegger Florian
  21. Geiger Petra
  22. Geiser Andrea
  23. Häusle Jürgen
  24. Kriegl Iris
  25. Mangeng Alexandra
  26. Nesler Simon
  27. Neyer Dietmar
  28. Schmid Nikolaus
  29. Schöch Eva
  30. Vondrak Dieter
  31. Werle Nicole
  32. Zodel Doris
  33. Alexa-Dadirlat Matilda Magdalena
  34. Baumgartl Carina
  35. Bischof Marion
  36. Hehle Manuel
  37. Jandorek Martin
  38. Jarsen Heidemarie
  39. Kaiser Arno
  40. Luger Tanja
  41. Maier Manuel
  42. Matis Andreas
  43. Peit Katharina
  44. Puchmayr Philipp
  45. Raithel Sonja
  46. Rupfle Birgit
  47. Schedler Wolfgang
  48. Schedler Bettina
  49. Tran Sylvia
  50. Christof Flachsmann Xing | Twitter | Facebook
  51. Christine Ellinger Xing
  52. Andreas Idl Homepage Xing
  53. Dietmar Walser, Feldkirch , WebSite Twitter Xing LinkedIn
  54. Ortwin Oberhauser, Bregenz, WebSite Twitter Xing FB Linkedin
  55. Angelika Supanz (Team GV)
  56. Sascha Steiner (Team GV)
  57. Guido Maier (Team GV)
  58. Nikolaus Ess Homepage
  59. Johannes Faigle, Hard
  60. Jonny Rinderer Website | GATEWAY | REFLECT & ACT

Ich komme vielleicht

  1. Günter Lenz, Feldkirch [3] |
  2. Mathias Fiedler, Leipzig [4] | [5] | [6]
  3. Basil Brunner, St. Gallen, Schweiz Facebook | Twitter | Ostsinn
  4. Roman Hanhart, Andelfingen ZH, Schweiz, tuxhart | identi.ca
  5. Günther Friesinger, Wien, Austria | twitter
  6. Michael Lederer, Höchst, VorarlbergFacebook
  7. Thomas Koch, Kreuzlingen / Konstanz
  8. Franziskus Domig, Feldkirch, Österreich XING | Facebook | Blog | Photos
  9. Ulrich Dangel
  10. Andreas Grabher, Lustenau, Österreich | Xing | Twitter | Facebook
  11. Ralf Steiner, Buchs SG, Schweiz
  12. Bernhard Baumgartner, Zwischenwasser, Österreich | Xing | Facebook | Blog- vermutlich nur am Sonntag
  13. Thomas Gabriel, Dornbirn Xing | Facebook | Twitter | internetszene.at | Molindo
  14. Verena Brunner, Dornbirn
  15. Josef Kittinger, St. Arbogast, www.arbogast.at
  16. Frank Gregor, Bregenz Web | Twitter
  17. Miriam Kittinger, Götzis/Zürich
  18. Joe Benso, Bregenz
  19. Martin Keckeis, Zwischenwasser, Österreich Xing (geht frühestens am Nachmittag...)
  20. Margit Bayer, Bregenz/Wien XingTwitter
  21. Martin Muther, Schweiz
  22. Daniel Ender, Altach, Österreich | Blog
  23. Tobias Klien, Altach, Österreich | Blog
  24. Andrea Draxl (Team GV)
  25. Karl-Heinz Joven (Team GV)
  26. Jörg Holthöfer, Balgach, CH
  27. Kilian Reichl, Dornbirn, AUT [7]
  28. Gabriele Lässer, Bregenz Home | Xing | Facebook | Twitter > fällt voraussichtlich wegen eines Notfalls aus :-( > hoffe es geht sich noch am Nachmittag aus...

Ach wie Schade, diesmal geht es leider gar nicht.

  1. Alexandra Abbrederis, ist beim Clown-Workshop! Next time! Twitter Web
  2. Dirk Deimeke, Grüt (Gossau ZH), Schweiz, Kontakt
  3. bitte eintragen

Kinderbetreung

Aufgrund fehlender Kinderanmeldungen findet keine Kinderbetreuung statt.

Blog Posts

Fotos & Videos

http://www.facebook.com/album.php?aid=181453&id=350660056786

Slides & Präsentationen

Sessions

  1. 3. Regel: Wenn Du präsentieren möchtest, musst Du Deinen Namen und Dein Thema in ein Präsentationsfenster (oder Zeitfenster) schreiben.
  2. 5. Regel: So viele parallele Präsentationen wie räumliche Möglichkeiten es erlauben.
  3. 6. Regel: Keine vorgeplanten Präsentationen, keine Touristen.
  4. 7. Regel: Präsentationen gehen so lange wie sie dauern oder bis sie an ein anderes Zeitfenster stossen.
  5. 8. Regel: Wenn Du das erste Mal auf einem BarCamp bist, MUSST Du präsentieren. (Ok, Du MUSST natürlich nicht wirklich, aber such Dir jemanden mit dem Du zusammen präsentieren kannst oder frag wenigstens und sei eine aktive Teilnehmerin).

Themenvorschläge social business, Nachhaltigkeit

Bitte hier eure Session - Vorschläge eintragen!

  • Dieter Koschek: social business - ein neue form von greenwashing?
  • Roland Alton: Unternehmen bewerten mit dem Ethify Quotient - (sneak preview)
  • Günter Lenz: die Talente Genossenschaft setzt Social Business konkret um! http://www.talentiert.at/
  • Andreas Idl: Social business am Beispiel Cropster
  • Team GV: Product-Launch Bio-Food
  • bitte eintragen

Themenvorschläge Social Media, Web 2.0, IT, ..

Bitte hier eure Session - Vorschläge eintragen!

  • Roland Alton: Ethify Yourself - Über das Abenteuer, ein Buch im Web zu schreiben.
  • Stefan Hagen: Unternehmenskommunikation im 21. Jahrhundert: Sind Social Media auch für KMU relevant?
  • Martin Keckeis: SEO - Suchmaschinen, Website Performance verbessern
  • Karsten Sauer (ggf. mit Sohn(8)): Anwendungen, deren Spaßfaktor und Nutzen erklärungswürdig sind: Twitter / Pokémon am Nintendo DS (falls Sohn mitkommt)
  • Christine Ellinger: Bewusstsein - eine Möglichkeit aus der Wirtschaftskrise

Ich wünsche mir von ... eine Präsentation zu ...

  • Eric Poscher: Regionalblog einrichten und betreiben

Rahmenprogramm

Am 28. und 29. Mai finden die Vorarlberger Architekturtage statt. Im vai gibt's am Samstag abend eine Party dazu! Die Marktstrasse 33 ist 10 Minuten vom CCD entfernt. Da gehen wir einfach hin.

Organisation

Wer sind die Ansprechpartner für das BarCamp Dornbirn 2010? Wer hilft mit beim organisieren und bei der Veranstaltung?

Aufgaben

siehe Diskussion:BarCamp_Dornbirn_2010