CreateCamp im RaumD/quartier21

Aus barcamp.at
Wechseln zu: Navigation, Suche

Createcamp-wien-logo.png

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] CreateCamp im Raum D / quartier21

Die Idee: Das CreateCamp in Klagenfurt
In Klagenfurt fand Ende Jänner das erste CreateCamp statt. Es stand unter dem Zeichen "Kreation" und stellte einen Rahmen für die Umsetzung von Projekten zur Verfügung: Ideen und Konzepte wurden gemeinsam ausgearbeitet und mit einem Projektteam realisiert. Das tolle daran war, dass jede(r) TeilnehmerIn in dem Bereich aktiv war, in dem er/sie sich am Besten auskennt und in dem es am meisten Spaß macht. Ich fand es faszinierend zu beobachten, dass dieses gemeinsame und (un)verbindliche Schaffen funktioniert und Spaß gemacht hat.

From Klagenfurt to Vienna: Ein CreateCamp
Wir möchten das "CreateCamp" nun Ende März 2011 in Wien veranstalten um eine offene Plattform anzubieten, die Projekte, Ideen und Lösungen einen Raum geben. Dabei werden Teams ad-hoc zusammengestellt und die Fähigkeiten der answesenden TeilnehmerInnen genutzt: Programmierer, Designer, Marketeers, Ideengeber, Motivatoren sind eingeladen, um lösungsorientiert kreative Ideen umzusetzen. Die Teilnahme ist kostenlos.

[Bearbeiten] Termin und Ort

  • Samstag, 26. und Sonntag, 27. März 2011 (ab 10:00 Uhr)
  • Raum D / quartier21, Museumsquartier, Wien
  • Museumsplatz 1
  • 1070 Wien [1]

Quartier21-logo.png Qdk-logo.png



[Bearbeiten] Innovatoren, Creators, Game Changers

Virtuelles Arbeiten
Wir freuen uns, dass wir im Raum D / quartier 21 im Museumquartier ca 45 Leuten Platz anbieten können. Weiters gibt es auch "virtuelle Teams", die sich von "extern" dem CreateCamp anschließen. So wird zB Martin Gratzer aus Klagenfurt mit einem kleinen Team virtuell an einem begonnenen Projekt aus Klagenfurt weiterarbeiten.
Beim CreateCamp in Wien möchten wir auch an bestehenden Projekten weiterarbeiten (DataMaps.eu, schandfleck.in, politinserate.at, openwal, etc.) und neuen Ideen Chancen geben.

Innovatoren, Creators, Game Changers gesucht!
Um möglichst innovative Projekt zu konzipieren oder gar realisieren, freuen wir uns speziell auf Leute mit Ideen und der Fähigkeit, Ideen auf den "Boden zu bringen". Der Platz ist offen für die Realisierung sämtlicher Ideen und Möglichkeiten: Angefangen von "Sozialen Bewegungen" hin zu "Business Applications", Videoprojekten, Designprojekten oder die Neukonzeption von bestehenden Projekten (Veranstaltungen, Websites, Blogs, etc) ist alles und mehr möglich.

Information und Organisation
Informationen gibt es im Blog auf createcamp.at und hier im Wiki. Bei Fragen, Auskunft und Informationen, freuen wir uns, euch weiterzuhelfen: Robert Harm|Twitter oder Dieter Zirnig|Twitter

Aufgrund der kurzfristigen Raumänderung konnten wir kein Frühstück/Mittagssnack organisieren, d.h. Selbstversorgung zu Mittag (wobei es im MQ+Umgebung ja genügend Lokale gibt) - Getränke und Kaffe werden jedoch vorhanden sein.

[Bearbeiten] Anmeldung, TeilnehmerInnen und Projekte

Anmeldung
Wer teilnehmen möchte, bitte selbständig auf der Teilnehmerliste eintragen.

TeilnehmerInnen
Wir freuen uns, 45 Personen Platz im Raum D bieten zu können. Jede(r) Interessierte ist auch herzlichst eingelanden, virtuell und interaktiv teilzunehmen.