Braucht Kärnten Web 2.0

Aus barcamp.at
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bis auf wenige Geeks und Technik-Freeks erlebe ich Kärnten als Internet-freien Raum. Woran merke ich das? Viele meiner Bekannten lesen Mails einmal im halben Jahr. Antworten kommen per Telefon oder gar nicht. Ist Kärnten eine Insel der Seeligen, Insel der germanischen Pensionisten, ein Abstellgleis?

Welche Unternehmerin verwendet Web 2.0 Technologien? Welche Erfahrungen hat sie damit? Wie sehen beide Seiten der Medaille aus? Brauchen wir Web 2.0 wirklich oder sind wir schon von unserem normalen Alltag völlig überfordert? Oder fehlt es einfach an geeigneter Wissensvermittlung?

Impulsreferat mit Diskussion für Techies, Technologie-Kritiker und Otto-Normalverbraucher.