Gov2.0camp Vienna 2011

Aus barcamp.at
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gov2.0campWhite Vienna 2011.png

Gov.2.0camp Vienna 2.12.2011[Bearbeiten]

Nach der gelungenen Premiere im letzten Jahr, geht es heuer ins Herz des Wiener Rathauses zum gov20camp Vienna 2011. Am zweiten Dezember 2011 werden Open Government, Open Data und E-Partizipation im Top 24 des Arkadenhof Thema werden.

Auch heuer wollen wir einen offenen Raum für den Dialog zwischen Verwaltung und Internet-Community schaffen, um Ideen zur Belebung der Demokratie mit Hilfe des Internets zu fördern. Dabei bringen die TeilnehmerInnen selbst Themenvorschläge und Präsentationen ein und diskutieren diese miteinander. 2010 beteiligten sich dabei 105 TeilnehmerInnen aus sechs Bundesländern und stellten 19 Ideen, Projekte und Forschungsergebnisse vor.

Seitdem ist einiges geschehen: Erste Ergebnisse im Bereich Open Data sind zum Beispiel mit http://data.wien.gv.at/, dem Datenportal der Stadt Wien, zu verzeichnen. Auch die Nutzung von social media-Angeboten allgemein ist aus der Trend-Ecke in den Bereich der Alltags-Kommunikation übergegangen. Das schafft neue und spannende Vorraussetzungen, die es am Gov2.0campVienna11 zu diskutieren gibt.

  • Datum & Ort: 02.12.2011, 08:30-17:00, Wiener Rathaus, Top 24, Eingang über den Arkadenhof
  • kostenlose Anmeldung gleich selbst hier eintragen, Themenvorschläge hier eintragen
  • Laufend neue Informationen des Organisationsteams auf facebook oder twitter
  • Alle twitter Meldungen gesammelt zur Veranstaltung finden sich auf der twitterwall - Hashtag: #gov2vie


Dokumentation[Bearbeiten]

Ablaufüberblick[Bearbeiten]

1.Dezember

            19:00: Come together
            Für weiter angereiste TeilnehmerInnen wie auch für Interessierte starten wir am Vorabend des barcamps
            mit einer kleinen Zusammenkunft. Wir treffen uns um 19:00 Uhr zu einem Abendessen im Restaurant 
            Da Filippo & Raffaelle am Richard-Wagner Platz 17, 1160 Wien. (Nicht gesponsert) 
            Anschließend steht ein Besuch der Roböxoticaim Ragnerhof auf dem Programm. 
            Hier können sich die TeilnehmerInnen in gemütlicher Atmosphäre kennenlernen und
            schon einmal auf den nächsten Tag einstimmen. Genauer Ablauf wird noch bekannt gegeben. 
            Bitte kurz dafür hier kostenlos anmelden.

2. Dezember

            8:30-9:00:   Check-in und Frühstück im Wiener Rathaus, Top 24, Eingang über den Arkadenhof
            9:00-10:15:  Begrüßung durch Stadträtin und Organisations-Team, 
                         Kurze Sessionvorstellung der TeilnehmerInnen & Planung
            10:30-11:15: Slot A
            11:30-12:15: Slot B
            Mittagessen (Top 24)
            13:30-14:15: Slot C
            14:30-15:15: Slot D 
            15:30-16:15: Slot E 
            16:15-17:00: Zusammenfassung/Abschluss (Top 24)
            
            17:00-17:15: Verleihung des Open Data Sonderpreis des Content Award 2011 (http://www.contentaward.at/zit-preise/)
                         (Überreichung durch DI Johann Mittheisz, CIO der Stadt Wien)

            im Anschluss: Ab 18:00 gemütlicher Ausklang im Café Rathaus in der Landesgerichtsstraße 5, 1080 Wien.


Teilnehmerinnen[Bearbeiten]

Hier geht´s zur kostenlosen TeilnehmerInnen-Liste Anmeldung


Sessionplan & Dokumentation der Sessions[Bearbeiten]

  * 08:30-09:00 Frühstück im Top 24
  * 09:00-10:15: Begrüßung & Themenvorstellung (Top 24) 
  * 10:30-12:15 Sessions
Top 24 Planungswerkstatt – Ausstellungsraum Planungswerkstatt – Vortragsraum Planungsauskunft – Multimediaraum
Slot A 10.30-11.15 Wiener Open Data Stadtplan als Google Maps Alternative (Robert Harm) Doku & Diskussion Das Prinzip Offenheit – Impulse für kommunale Netzpolitik (Stefan Pawel, Linz) Doku & Diskussion OpenGov, Gesetzgebung & Selbstregulierung (Ralf Lesser & Markus Rhomberg, BMI Deutschland) Doku & Diskussion OpenData & Business / Wirtschaftliches Potential von OGD (Martin Kaltenböck & Barbara Good) Doku & Diskussion
Slot B 11.30-12.15 [VERSCHOBEN: Schuldenbremse als Beteiligungsprojekt (Kirsten Neubauer)] Öffentlichen Raum gestalten durch virtuelles Eigentum (Julianna Szabó & Agnes Deigner, TU Budapest) Doku & Diskussion Meine Abgeordneten (Michael Eisenriegler & Marion Breitschopf) Projektlink Drupal – OpenData Web Anwendungen mit dem Open Source CMS (Josef Dabernig & KollegInnen)

Doku & Diskussion

  * 12:15-13:15 Mittagspause (Top 24) 	
  * 13:30-16:15 Sessions
Top 24 Planungswerkstatt – Ausstellungsraum Planungswerkstatt – Vortragsraum Planungsauskunft – Multimediaraum
Slot C 13.30-14.15 Asphaltpiraten & Stadt-entwicklung - ePartizipation in Planungsprozessen (Peter Kühnberger) Doku & Diskussion Vergessen im Internet (Ralf Lesser) Doku Diskussion Amtsgeheimnis.at – Was österr. Bürger nicht wissen dürfen (Josef Barth und Hubert Sickinger) Projektlink OGD - Die Inseln vernetzen (Thomas Thurner) Doku & Diskussion
Slot D 14.30-15.15 Future Policy Modelling Project (Peter Sonntagbauer) Doku Preview Forschungsprojekt österr. innenpolitische Twittersphäre (Julian Ausserhofer, Axel Maireder, Axel Kittenberger) Doku & Diskussion iDepart – ein politisches Social Network (Bernhard Schreder, Philipp Hoffuri)

Doku & Diskussion

Lightning Talks – Apps mit Data (Thomas Jöchler) Doku & Diskussion
Slot E 15.30-16.15 Onlinedialogplattform für Wien (Alexandra Rupp-Ebenspanger) Doku Schuldenbremse als Beteiligungsprojekt (Kirsten Neubauer) Transparenz & Demokratisierung – für wen eigentlich (Sigi Maurer) Doku & Diskussion Kartenwerkstatt.at GeoDaten (Andreas Trawöger) / Datenjournalismus u. -visualisierung (Joseph Dreier)/ Doku & Diskussion

Programmdetails[Bearbeiten]

Details zum Programm gibt's hier


Vorab Themensammlung[Bearbeiten]

An dieser Stelle gibt es die Möglichkeit, bereits im Vorfeld des Camps Sessionthemen vorzuschlagen. Wer schon eine Idee für eine Session hat, kann diese in der Themensammlung eintragen. Wer ein Abstract seiner Session, im Umfang von 300 Wörtern, vorab veröffentlichen will, schickt dies an [email protected] Die Abstracts werden auf dem Blog der Donau Uni Krems publiziert.


Organisation[Bearbeiten]

  • Peter Kühnberger Twitter Web [email protected]
  • Peter Parycek Donau-Universität Krems Twitter [email protected]
  • Judith Schossböck Zentrum für eGovernment Blog Digital Government Twitter e_society Twitter judy
  • Michael Sachs Zentrum für eGovernment Blog Digital Government Twitter e_society
  • Kirsten Neubauer Twitter Web [email protected]
  • Robert Harm open3.at Twitter @RobertHarm Web [email protected]
  • Agnes Köchl Twitter Web [email protected]


Sponsoren[Bearbeiten]

Duk_logo_00.gif Stadtwien.png LOGO_FINAL_NeuUndKuehn-xs.png BRZ.png