MiniBarCamp Vorwahlen

Aus barcamp.at
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alle, die dem Projekt Grüne Vorwahlen zum Erfolg verhelfen wollen (Ziel: 600 Vorwähler finden), sind eingeladen, bei einem ca. 3-stündigen MiniBarCamp teilzunehmen.

Was ist ein BarCamp?


Wann & wo[Bearbeiten]

  • Sonntag, 19. April - 18:00 bis ca. 22:00
  • Im Büro von SystemOne, Stiftgasse 6/2/6, 1070 Wien

<googlemap lat="48.20276" lon="16.354587" zoom="16" type="map" controls="large" width="600" height="300">

48.20276,16.354587,Büro SystemOne, Stiftgasse 6/2/6, 1070 Wien, ab 18:00

</googlemap>

Themen und Ideen[Bearbeiten]

  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Events
  • Online-Aktionen
  • ... (deine Idee!)
  • Eselsohr ala Metternich2.0 (ist schon fas fertig, Animation fehlt noch) Max
  • Zitate von VorwählerInnen warum sie das machen nach dem Motto: "Ich bin VorwählerIn weil ..." um die Unterschiedlichkeit der VorwählerInnen zum Ausdruck zu bringen (vielleicht als Banner? oder Postkarte?)Max
  • Postkarten/Flyer (1000 Stück kosten um die 70 euro) in Lokalen im 7. auflegen? Max (Vielleicht können wir die Unterstützungserklärung auf die Rückseite einer Postkarte komprimiern?)
  • Facebook-App wie damals die von Andreas Klinger warum man die Grünen wählt Max
  • Twitter-Account (hab mal http://twitter.com/gruenevw sicherheitshalber angelegt) Max
  • Wie kann man die übe 250 Facebook Fans zum Unterschreiben bringen?
  • Welche Gruppen können wir außerhalb der üblichen Facebook/Twitter/Blog-Szene ansprechen und wie?
  • Eine Vorwahl braucht auch einen Vorwahlkampf! Wie kann man die Kandidaten dazu bringen aktiv vorwahlzukämpfen? Markus K
  • Was wir alles nicht wissen: die gründung eines alternativen medien netzwek als voraussetzung für das erschaffen eines neuen politischen bewusstseins?

(Siehe Bericht im Profil: ex Die Presse Chef agierte für die CIA - frage: wie viele anderen?)

Teilnehmer/innen: Ich komme sicher[Bearbeiten]

  1. Helge Fahrnberger (Blog, Twitter)
  2. Martin Schimak (Blog, Twitter)
  3. Gerald Bäck (BäckBlog, Twitter)
  4. Max Kossatz (Wissen belastet, Twitter)
  5. Markus Kienast (Wahltotal.at, jetzt ganz neu ichmachPolitik.at, Twitter)
  6. Nicole Bäck-Knapp (Email)
  7. Laurenz Ennser (Blog)
  8. Alexander Spritzendorfer (Email)
  9. Michael Schuster
  10. Hannes Stiebitzhofer (Email, Twitter)
  11. Stefan Kuzmanov (www.vollwertmedia.at | Blog - virtuelle geschichten | Xing | Facebook | Twitter)
  12. Alexander Kirk
  13. Manfred Krejcik (freier Journalist) vorderwahl.at Netwatcher / Radio ORANGE 94.0 Twitter q/uintessenz

Teilnehmer/innen: Ich komme vielleicht[Bearbeiten]

  1. michi botka
  2. jane bürgermeister
  3. [Daniel Imrich]
  4. Andreas Lindinger (Blog, Twitter) - 18 Uhr wird sich wegen einer aufgrund eines privaten Termins später stattfindenden Rückfahrt aus OÖ bei mir nicht ausgehen, versuche ggf. nachzukommen

Teilnehmer/innen: Ich kann leider nicht kommen[Bearbeiten]

  1. Jana Herwig Twitter - bin in Köln, aber im Herzen dabei
  2. Meral Akin-Hecke Twitter - leider verhindert, aber im Herzen dabei
  3. Klaus Werner-Lobo Blog Twitter - bin im Herzen Berlins
  4. Dieter Zirnig Sugarmelon Travel Twitter- bin im Herzen Südostasiens
  5. Stefan Schmölz Twitter - bin im Herzen Transilvaniens, fast (Bukarest)
  6. Michael Vesely - muss arbeiten

Außerdem wichtig[Bearbeiten]

  • Das MiniBarCamp ist keine Informations- & Orientierungsveranstaltung (dafür wird's wieder Jours fixes geben).
  • ..und auch keine Wahlkampfplattform für Grüne.
  • Die Grünen Vorwahlen sind kein offzielles Angebot der Grünen.