MinibarCamp für Kreative Sessionuebersicht

Aus barcamp.at
Wechseln zu: Navigation, Suche

18:45–19:00 Kunstdirektion Wien

18:00–19:15 Fragen und Antworten mit dem Bezirksvorsteherinstellvertreter des 14. Bezirks

19:15–19:30 meublounge

Erklärung

meublounge.com ist eine innovative Plattform, die anspruchsvolle und designhungrige Möbelsuchende und kreative Möbelvisionäre zusammenführt und dadurch Angebot und Nachfrage optimal aufeinander abstimmt. Zu ausgewählten Themen kann jeder kreative und design-affine Kopf seine Ideen und Konzepte präsentieren und einer kritischen Community zur Diskussion zur Verfügung stellen. Die aktive Teilnahme der Community, die aus Designern, Designbegeisterten, Möbelproduzenten und Möbelnachfragern besteht, ermöglicht einen Feinschliff des vorgelegten Konzeptes und somit eine Verbesserung des Produktes. Die besten Konzepte werden mittels Abstimmmechanismus durch die Community ermittelt und in Folge dessen zur Produktion freigegeben.


Inhalt der Barcamp Session

Zur Diskussion stand gestern das Thema "Geld oder Ruhm?" - welche Anreize erwarten sich kreative Köpfe um an solchen Wettbewerben teilzunehmen? Es ergab sich eine spannende Diskussion mit vielen Anwesenden, die auch nach Ende der offiziellen Session noch weitergeführt wurde.

Es wurden viele Argumente für beide Anreize gefunden, jedoch war der Grundtenor, dass die Vermarktung des Namens, die Möglichkeit zu lernen und zu wachsen und die stolzgefüllte Brust, wenn man seine Idee als fertiges Möbelstück sieht, mehr wert ist als eine simple monetäre Entlohnung.

Da wir nicht mit allen Teilnehmern sprechen konnten freuen wir uns über weitere Kommentare an [email protected]

19:30–19:45 Wann fällt mir was ein?

Kreative Blockade - Abgabetermin naht, keine Idee, Nervosität macht sich breit - was kann ich tun?

Wichtig: raus aus dem Projekt und etwas anderes tun. Idealerweise etwas, das den Körper beschäftigt.

Kann sein: Sport, Tätigkeiten, die wenig intellektuellen Einsatz erfordern. Strategien muss jeder selbst finden, Anregungen: Laufen, spazieren, aufräumen, duschen, Kaffee kochen (oder Tee).

Schlecht geeignet: Lesen (lenkt zu sehr ab).

Maria Pflug-Hofmayr, Der Orion, :::Meta-Physik:::, Twitter, XING, Facebook

19:45–20:00 Bring your Creativity 2 the net (Eric Eggert)

Services um einfach im Internet zu publizieren (Auswahl ;)):


20:00–20:15 Drumatic

20:15–20:30 Was mache ich mit dem Web?

Ich stelle strukturiertes Wissen für Menschen die spezielle Informationen zu einem bestimmten Thema benötigen zur Verfügung. Das Web ist immer der Ausgangspunkt für Beobachtungen und Analysen. Die Ergebnisse bereite ich so auf, dass sie für die Zielgruppe nutzbar sind. Caroline Steiner

20:30–20:45 Konsumenten-Selbstbewusstsein stärken: Konzept einer Usability-Veranstaltung für Endkunden

Video der Session: http://www.ustream.tv/recorded/1510789

Folien zur Session: http://tinyurl.com/konsel (PDF, 1.6MB)

20:45–21:00 WebTV