Offcamp 2013

Aus barcamp.at
Wechseln zu: Navigation, Suche

Offcamp2013 undated color webversion.jpg

offcamp 2013[Bearbeiten]

Wie gestalten wir Wandel? - Die offene Konferenz zu regionaler Kulturarbeit und Partizipation

Das zweite offcamp der KUPF widmet sich neuen Plattformen des Politischen und neuen Vorstellungen von Zusammenarbeit und gesellschaftlicher Gestaltung. Es orientiert sich dabei am offenen und partizipativen Modell des Barcamp und findet zum Zeitpunkt der Neuausrichtung des EU-LEADER-Programms 2014-2020 [1] statt. Dieses sieht auch für Oberösterreich die Stärkung und Finanzierung zivilgesellschaftlicher Projekte in den Regionen vor.

Eingeladen sind Menschen und Initiativen aus Kultur und Aktivismus, die aktiv am „Wandel“ arbeiten und sich für ein gerechtes, weltoffenes, ökologisches und gutes Zusammenleben einsetzen. Mit dem offcamp13 möchten wir zivilgesellschaftlichen AkteurInnen Gelegenheit geben, voneinander zu lernen und sich Werkzeuge und Ansätze positiver Systemstörung anzueignen.

Der Veranstaltungsort im Wissensturm bietet die Möglichkeit, in mindestens drei Räumen parallel zu arbeiten. Themenvorschläge und Beiträge zum offcamp13 sind herzlich willkommen. Das endgültige Programm wird in Anlehnung an das Barcamp-Format erst im Zuge der Veranstaltung fertiggestellt. Fixe Programmbeiträge kommen von den Transition-ExpertInnen von LiQua, Martin Hollinnetz vom OTELO, Sylvia Amann von Inforelais sowie Daniel Schnier & Oliver Hasemann von der ZwischenZeitZentrale Bremen. Einen Schwerpunkt stellt der Ansatz des „Transition Management“[2] dar.


Wir freuen uns auf Dein Kommen!


Termin und Ort[Bearbeiten]

Samstag, 23. November 2013, 10.00 - 17.00 Uhr Wissensturm Linz, Kärntnerstraße 26, 4020 Linz

Anreise:

Der Wissensturm ist gleich gegenüber des Linzer Hauptbahnhofs (1 Minute Fußweg), die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist denkbar einfach. Radständer vorm Haus. Falls wer trotzdem mit dem Auto kommt, gibt es eine (kostenpflichtige) Tiefgarage (Google Maps).

Infrastruktur & Räume:

Wir befinden uns im 15. Stock mit Blick über Linz und können sämtliche Räume sowie die technische Ausstattung des Wissensturm nutzen.

Sessionplan[Bearbeiten]

kommt

Teilnehmende[Bearbeiten]

(Name und optional Social Media Accounts und/oder e-mail) siehe auch Facebook-Zusagen

  1. Klemens P. | @kapulinz | @kupfooe | www.kupf.at
  2. Magdalena Reiter | @maxdalenareiter | magdalenareiter.at
  3. Thomas Diesenreiter | @tdiesenreiter | diesenreiter.at
  4. Richard Schachinger | @schach_spieler | KUPF
  5. Andrea Mayer-Edoloeyi | @andreame | Blog
  6. Stefan Pawel | OPEN COMMONS_LINZ

Ich nehme vielleicht teil[Bearbeiten]

(Name und optional Social Media Accounts und/oder e-mail)

  1. David Röthler| @davidroethler | www.david.roethler.at

Vorschläge für Sessions[Bearbeiten]

(Titel | AnbietendeR) Mit +1 könnt ihr für Sessions, die euch am meisten interessieren, voten.

  • Social Entrepreneurship | Felicitas Egger (LiQua, luft*raum)
  • "Session zu einem neuen freie Medien Onlineportal" | Otto & Diesi

Session-Wunschthemen[Bearbeiten]

Was gewünscht wird. Bitte tragt euch gerne ein, wenn ihr das eine oder andere Topic übernehmen könnt!

Orgateam[Bearbeiten]

PartnerInnen[Bearbeiten]

Die KUPF wird beim offcamp von folgenden FreundInnen und PartnerInnen unterstützt:

  1. Wissensturm (Linz)
  2. Österreichische Gesellschaft für politische Bildung (Wien)
  3. ZwischenZeitZentrale (Bremen)
  4. LIQuA (Linz)
  5. Creative Region (Linz)
  6. Verein Fruchtgenuss (Linz)
  7. Klimabündnis OÖ