Programm BarCamp Vienna September 2006

Aus barcamp.at
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Motto sollte sein: Demos, Demos, Demos. Hands-on Sessions, möglichst viel Praxis und Einsicht in Dinge die passieren. Nicht zu kurz kommen sollten Pausen zur informellen Vernetzung. Keine Konferenz. Ein Camp.

Siehe auch Sessions!

Programm am Sa, 30. Sept

  • 09:00 - Einlass und Kaffee (One Smart Space, Wipplingerstraße)
  • 10:00 - Beginn (be on time!)
  • 19:30 - Dinner in verschiedenen Restaurants
  • 21:00 - BarCamp-Party im WerkzeugH


Network Essentials

(As recommended on barcamp.org)

Eine kurze Session wie das lokale WLAN verwendet werden kann (das quintessenz Netz bietet sich an, vielleicht will quintessenz das auch mithosten)



Personen die ich gerne hören würde

  • Adrian Dabrowski mit seinem Überwachungskamerahack
  • Peter Purgathofer mit Ideen
  • Enki Böhm über das Metalab
  • Anton vom shnitzl
  • Tom Fürstner über Radio Userland und Agenten und das Systemone
  • Thomas Fuchs - script.aculo.us/fluxiom blog
  • Thomas N. Burg über NEXTspace
  • Hannes Wallnöfer über Helma
  • danah boyd, sie spricht bei der BlogTalk speaks at another conference at the same time. --Smi 11:38, 21. Aug 2006 (PDT)
  • Praschl vom sofa
  • Dave Winer, Robert Scoble, Leo Laporte, John C. Dvorak oder - mein Favorite - Larry Lessig von CC
Yes yes yes, ich glaub die kommen eh alle.. --80.109.61.51 00:00, 5. Sep 2006 (PDT)
  • Berni Bauch über the handydandy
  • Ben Ferrari über Pragmatic Programming und oder über Ruby on Rails
  • Max Demmelbauer über WebTek
  • Jemanden von creativecommons.at
  • Michael Vesely über E-Government 2.0
  • Manfred Wuits
  • Philipp Tiefenbacher über MetaSense, das Sensorennetzwerk im Metalab
  • Alexander Kirk über Blummy oder seine anderen Projekte?
  • Heinz Wittenbrink über ATOM o.Ä.?
  • Jemanden über Projektförderungen von Departure bis Netznetz?
  • Erich Pöttschacher von Instinct Domain über Open Space
  • Second Life - Möglichkeiten in LSL, LindenScriptingLanguage -- könnte ich evt. selber eine Session machen Michael Kamleitner
  • Alexis Rondeau über Semapedia
  • Thomas Thaler über WikiGIS Wien
  • Christian Spanring über seine GIS-Mashups
  • Peter Weißenlechner über Zuckerrohr und Zuckerrübe

Live-Session mit Barcamp Berlin

Hätte jemand Interesse an einem kleinen Live-Experiment mit Barcamp Berlin? Z.B. eine gemeinsame Session zum Thema "100 Dinge, die sich ändern müssen, damit Startups in Deutschland/Österreich/Europa besser funzenbessere Chancen haben." (Arbeitstitel). Könnte thematisch aber auch etwas völlig anderes sein. (Tim)

Sehr gerne, die Live Session Idee finde ich gut, das müsste sich doch in Zeiten von Skype 2.0 und sonstigen Mitteln leicht realisieren lassen. --Smi 23:26, 20. Aug 2006 (PDT)
Ok, dann lass uns bei Gelegenheit mal kontakten, wie so etwas aussehen könnte. Skype, IRC, Wiki, vielleicht sogar Video oder SecondLife? ... an mangelnden Tools soll es nicht scheitern. Vielleicht passt es ja Samstag irgendwann am Nachmittag (ohne der Barcamp-Zeitplanung vorgreifen zu wollen), dann haette man genug Zeit für Aufbau und ggf. kurzen Test. (Tim)  ;-)