FemcampLinz

Aus barcamp.at
Version vom 11. Juni 2013, 14:58 Uhr von Oleschri (Diskussion | Beiträge) (Ich nehme vielleicht teil)

Wechseln zu: Navigation, Suche

Femcamp Linz, 22. Juni 2013

Das Femcamp Linz ist das zweite österreichische offene BarCamp mit Frauenschwerpunkt.

Was ist das? Keine fix und fertige Konferenz, keine Vortragsveranstaltung, sondern wer kommt bestimmt die Themen mit, über die geredet wird. Weil es ein Femcamp ist, geht es um Themen, die Frauen besonders angehen und wichtig sind. Jede/r TeilnehmerIn kann ein Thema vorschlagen. Das Programm entsteht durch Abstimmung über Vorschläge. Gemeinsam wird am Morgen ein Session-Plan erstellt. Sessions können Vorträge, Diskussionen, Experimente oder Projektentwicklungen sein. Die Einheiten dauern ca. 45 Minuten, anschließend gibt es ca. 10 Minuten Zeit zum Wechseln.

Das FemCamp dient auch zur besseren Vernetzung von Frauen, speziell in sozialen Netzwerken und damit mehr Frauen online partizipieren. Geschlechterfragen und feministische Positionen sind auch Netzthemen und müssen es noch stärker werden.



Mehr Infos über das Veranstaltungsformat findet ihr unter: Was_ist_ein_BarCamp

FemcampLinz.jpg

Design: Eva Litringer http://www.andraschko.co.at


  • Sessionvorschläge und Wünsche bitte weiter unten auf dieser Seite posten. Beamer mit VGA Anschluss in allen Räumen vorhanden, alles andere, was ihr für eure Session braucht, bitte mitbringen


Um Einträge in diesem Wiki zu machen, ist es notwendig euch zuerst zu registrieren. Warum? Dadurch wird das Wiki vor automatisierten Spam-Attacken geschützt. Sobald ihr registriert/eingeloggt seid, findet ihr für jeden Abschnitt dieser Seite rechts einen "Bearbeiten" Link zum Anklicken.

Wikis leben davon dass sich viele Menschen beteiligen :) Falls ihr das noch nie gemacht habt - kein Problem: hier gibts einfache Anleitungen zum Text gestalten und Links setzen

Blogbeiträge und Berichte

Sessionplan

kommt bald

Ich nehme teil

(Name und optional Social Media Accounts und/oder e-mail), Anmeldeschluss ist der 12. 6. 2013

  1. Sonja Ablinger | @SonjaAblinger
  2. Anna Zschokke | @nightlibrarian
  3. Barbara Holzbauer | @parabara
  4. Sabrina Burtscher | @sa_brina_vie
  5. Christian Wagner | @obichan
  6. Sarah Mayer|facebook
  7. Roland Giersig | @RolandGiersig
  8. Susanne Mayrhofer
  9. Barbara Hofmann | @barbarhof
  10. Sabine Traxler
  11. klaudia Burtscher | [email protected]
  12. Marty Huber (IG Kultur Österreich) | @igkultur igkultur.at
  13. Susanne Steckerl (OÖ. Gesellschaft für Kulturpolitik) susanne.stecker[email protected] [gfk-ooe.at]
  14. Iris Kästel ( Frauenforum Salzkammergut http://www.frauenforum-salzkammergut.at http://www.facebook.com/frauenforum)
  15. Silvia Reisinger
  16. Iris Steibelmller
  17. Andrea Jobst-Hausleithner (autonomes Frauenzentrum Linz)
  18. Natascha Rinder @NaschBasch
  19. Bettina Enzenhofer @BettinaStefanie
  20. carina altreiter
  21. Renate Moran, www.renate-moran.at
  22. Ulla Ebner (Ö1) | @Blog | @ullaebner
  23. Gabi Müller
  24. Kati Vetter
  25. Mahriah @Blog | @mahriah
  26. Heike Fleischmann @_Heike
  27. Katharina Brunnmayr

Ich brauche Kinderbetreuung

Gratis, von 3 bis 12 Jahre, bitte Alter und gegebenenfalls Anzahl der Kinder angeben ;) Auch jüngere Kinder können nach Absprache betreut werden. Bitte E-mail mit vollem Namen des Kindes und Geburtsdatum an [email protected] schicken (notwendig für die Versicherung)

Ich nehme vielleicht teil

(Name und optional Social Media Accounts und/oder e-mail)

  1. Stefan More | @stefan2904
  2. Andrea Mayer-Edoloeyi | about.me
  3. Cornelia Erber
  4. Sabine Pollhammer
  5. Michaela Amort | @tschilp
  6. Brigitte Theißl
  7. Maria Pflug-Hofmayr
  8. Kay
  9. Magdalena Miedl | @mmiedl
  10. Christoph Lengauer
  11. Test

Ich könnte Übernachtungsmöglichkeiten in Linz anbieten

(Name, wieviele Schlafplätze, Kontaktmöglichkeit)

  • Renate Moran, 2 im Atelier, Warmwasser aber keine Dusche,

[email protected]

Vorschläge für Sessions

(Titel, wer es anbietet) Mit +1 könnt ihr für Sessions, die euch am meisten interessieren, voten.

  • Antifeminismus in social media - Strategien +1
  • Teilhabe im Netz - neue Barrieren - alte Hürden
  • Wer macht denn Theater - Ist die Kunst männlich?
  • Quotenmänner - Quotenfrauen +1
  • Frauen - Kinder; neues Lohnsystem
  • feministisches Speeddating
  • mehr Kreativität in den Schulen (Renate Moran)- wichtige Fächer sind auch Bildende Erziehung und Musik
  • starke Frauen(figuren) in Literatur und Film (Gesprächsrunde ähnlich der am FemCamp im März), Sabrina Burtscher
  • Der eingebaute Sexismus der deutschen Sprache (Roland Giersig)
  • Netzfeminismus

Session-Wunschthemen

Was gewünscht wird. Bitte tragt euch gerne ein, wenn ihr das eine oder andere Topic übernehmen könnt!

  • wie gehen wir mit Verantwortung in (scheinbar) hierarchiefreien (Frei)Räumen (BarCamp, Wikipedia, ..) nun wirklich um?
  • Frauen/Feminismus in der Wikipedia?
  • feministisches Speed-Dating
  • kreative Kinder malen nicht ab. Bauch-Gefühle fördern

Orgateam