Sessionplan Femcamp 4 Säle

Aus barcamp.at
Version vom 16. März 2013, 15:17 Uhr von Feministas (Diskussion | Beiträge) (Änderung 49809 von Geraldbaeck (Diskussion) rückgängig gemacht.)

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hi, möchte euch kurz ein witziges "Ritual" von meinem Paulchen schildern. Wir haben eine Wintergarten den er, wenn's schön gemütlich warm ist, zum "herumtollen" verwenden darf. Darin befindet sich unter anderem ein recht großer, schön verzweigter Ast, den er zum klettern verwendet. Und jetzt kommt's. Wenn ich ihm aus seinem Terra raus nehme, setzt ich ihm zuerst auf den Ast, und man könnte die Uhr danach stellen, das er nach ein paar Minuten sofort sein "Würstchen" legt!! Mitlerweile stehe ich schon bereit mit einer Küchenrolle und warte bis er seine "Kackstellung" einnimmt, dann leg ich ihm die Küchenrolle darunter, warte bis er sein "Geschäft" erledigt hat und räum den Kot dann weg. Sauber, einfach, praktisch!! Er macht auch ganz normal in seinem Terra. Woran das liegt, das es auf seinem Lieblingsast so ansatzlos klappt, weiß ich nicht. Vielleicht liegts an der frischen Luft, die ihn dazu animiert? Gibt's bei euch auch so ähnliche Beobachtungen? LG Paulchen